aufhältig


aufhältig
auf|häl|tig <Adj.> (bes. Amtsspr.):
sich [vorübergehend] irgendwo aufhaltend; derzeit wohnhaft:
im Ausland -e Personen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • aufhältig — auf|häl|tig (besonders Amtssprache sich [vorübergehend] aufhaltend) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Alibi — Ein Alibi (lat. zu alibi „anderswo“ von alius „ein anderer“) ist der Beweis oder Nachweis dafür, dass eine verdächtige Person sich zur Tatzeit nicht am Tatort aufgehalten hat und so als Täter nicht in Frage kommt. Es bedarf im strafrechtlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Kastell Zwentendorf — hf Kastell Zwentendorf Alternativname Asturis (?) Limes Noricum Abschnitt Strecke 2 Datierung (Belegung) spätflavisch, 1. bis 5. Jahrhundert n. Chr …   Deutsch Wikipedia

  • aufhältlich — auf|hält|lich <Adj.> (bes. Amtsspr.): aufhältig. * * * auf|hält|lich <Adj.> (schweiz.): sich [vorübergehend] irgendwo aufhaltend, befindend; wohnhaft: der Geschäftsherr ist in Bern a …   Universal-Lexikon

  • aufhältlich — auf|hält|lich (so viel wie aufhältig) …   Die deutsche Rechtschreibung